Initiiert durch die Arbeitsassistenz im Hause konnte die 3. Klasse der wirtschaftlichen Fachschule an einem Workshop mit Herrn Sebastian Gamsriegler, Mitarbeiter des Österreichischen Blindenverbandes, teilnehmen.

Am Donnerstag, dem 19. Oktober, hatten 11 Schüler/-innen die Möglichkeit, von einem Vortragenden, der selbst Betroffener ist, in Rollenspielen und in Selbsterfahrung wichtige Punkte der Bewerbung zu erörtern. Blickkontakt, gute Gesprächsführung und sicheres Auftreten wurden im direkten Rollenspiel erarbeitet und die Ratschläge gleich umgesetzt.

Die drei Einheiten vergingen „wie im Flug“ und auch aus den vielen positiven Rückmeldungen konnte man das Gelingen des Workshops heraushören.

Herzlichen Dank an den Vortragenden, der einen sehr guten Zugang zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gefunden hat.

Waltraud Riegler