Gerade noch rechtzeitig vor den Weihnachtsferien belohnten sich die Schüler:innen der 2. und 3. Klasse der Informationstechnik selbst – und zwar mit erfolgreich bestandenen ECDL-Prüfungen.

Nach einer längeren (Corona-bedingten) Pause war es wieder soweit: Im Dezember 2021 konnte die erste ECDL-Prüfung an der Fachschule für Informationstechnik via Remote  – der Prüfer war online dabei –  stattfinden. Ich gratuliere den angetretenen Schüler:innen zu ihren bestandenen Modulen „Computer-Grundlagen“ und „Textverarbeitung“!

Besondere Glückwünsche möchte ich Sophie Reiser und Nicolas Wurm, beide aus der 3. Klasse, aussprechen, die nun das ECDL Standard Zertifikat erhalten haben.

Weiter so!

Mag. Dominique Heißenberger