Berufsbildende Schulen

Wir bieten für junge Menschen mit Sehbehinderung oder Blindheit eine qualifizierte berufliche Ausbildung bzw. Grundrehabilitation in den Fachrichtungen Informationstechnik, Korb- und Möbelflechterei, Maschinenbau, Weberei sowie Bürokaufmann/-frau und Köchin/Koch an, wobei auch Teilqualifizierungen möglich sind.


29. Juni 2022

Informationen zum Schulschluss und Schulbeginn 2022/23

Am Mittwoch, 6. Juli findet die Exkursion auf die Teichalm statt, Informationen dazu sind bereits ausgegeben.

Am Donnerstag, 7. Juli endet der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler um 12.10 Uhr nach dem Sportfest! Am Nachmittag ist unterrichtsfrei. Bitte benachrichtigen Sie gegebenenfalls das Schulbusunternehmen! Danke!

Am Freitag, dem 8. Juli, findet um 8 Uhr der Schulschluss-gottesdienst in der Kirche St. Leonhard statt, anschließend die Zeugnisverteilung in der Schule.   Ende: ca. 10:00 Uhr

Das neue Schuljahr beginnt am Montag, dem 12. Sep. 2022, um 7:45 Uhr! Montag und Dienstag findet nur der Vormittagsunterricht statt – Ende um 12:10 Uhr. Ab Mittwoch werden wir mit dem stundenplanmäßigen Unterricht starten.

In der 1. und 2. Schulwoche läuft der Stundenplan nur provisorisch. Das Schulsekretariat ist in der ersten und letzten Ferienwoche erreichbar.

Für die Ferientage wünschen wir viele erholsame Stunden zum Energietanken!

Mit den besten Grüßen und guten Wünschen für einen schönen Sommer!

Mag. Manuela Willibald mit den Klassenvorständinnen und Klassenvorständen


13. Juni 2022

Schulenübergreifendes Projekt „Recyclingteppich“

Recyclingprojekt als nachhaltige Zusammenarbeit unter den Schulen im Odilien-Institut!

Ein Teppich für die 2. Klasse Volksschule Odilien entsteht…

Volksschuleklasse und Schüler/innen mit Lehrer/innnen der Fachschule mit dem fertig gewebten Teppich

Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse Volksschule im Odilien-Institut wünschten sich einen Teppich für ihre Klasse. Die Idee, dies zum Anlass eines schulübergreifenden Projekts zu machen, entstand im Sommer 2021 in einem Gespräch zwischen mir und der Klassenlehrerin Karin Kubec.  

Ein gemeinsames Recylingprojekt sollte entstehen, an dem die Volksschülerinnen und Volkschüler, sowie die Schülerinnen und Schüler der Fachschule, Abteilung Weberei, maßgebliche Beiträge zur Realisierung liefern sollten.

Themen wie „aus Alt mach Neu“, Müll-Reduktion, Fast-Fashion eine zweite Chance geben, „Handwerk hat goldenen Boden“, Nachhaltigkeit unserer Jugend näherbringen usw.  sind dringende Anliegen an unsere Gegenwart, die damit eine unmittelbare Realisierung erfuhren. 

Die Kinder sammelten alte T-Shirts und schnitten diese im Werkunterricht in Endlosstreifen. Die Jugendlichen aus der Fachschule fingen ihrerseits sofort mit der Kette für den großen Teppichwebstuhl an.

Der Teppich konnte nun erfreulicherweise, nach einigen Monaten Pandemie und damit verbundenen Zeitverzögerungen, am 24. Mai 2022 in der Fachschule, Abteilung Weberei überreicht werden.

Im Rahmen des Besuchs der Volksschulklasse und in Anwesenheit der Direktorinnen und der Klassenlehrerinnen beider Schulen haben alle mit großer Freude den Teppich gesehen. Er konnte nun endlich an seinen Bestimmungsort gebracht werden.

Der Teppich misst jetzt 140 cm x 210 cm und wurde in der Kelimtechnik, mit den in Streifen geschnittenen bunten alten T-Shirts, gewebt.

Die Freude über das Ergebnis dieser Zusammenarbeit stand alle Beteiligten in ihre Gesichter geschrieben!

Toll!

Mag. Adelheid Joshi


01. Juni 2022

So strahlen Gewinner

Unser Schüler Christoph Degen trumpfte mit seinem Wissen beim Landeswettbewerb des „Politische Bildung-Quiz“ auf. Bereits bei der Qualifikation im Vorentscheid stellte er sein außerordentlich breitgefächertes Wissen unter Beweis.

Im Finale holte er sich dann gemeinsam mit fünf weiteren Schülerinnen und Schülern aus der Steiermark auch noch im Team den ersten Preis.

Gratulation!

Mag. Tim Hoppenbrouwers


08. Mai 2022

Sturm-Spiel-Besuch

Am Mittwoch dem 27. April 2022 begaben wir uns im Rahmen des SO-Cafés zu einem aufregenden Ausflug. Mit 20 Schüler:innen und 4 Lehrer:innen sahen wir uns das Spiel SK Sturm Graz gegen Meister RB Salzburg in der Merkur Arena in Liebenau an. Trotz des schlechten Wetters war die Stimmung ausgelassen und die Schüler:innen schwärmen heute noch vom überraschenden Sieg der Grazer. Somit konnte mit dem 2:1 Endstand der Vizemeistertitel gesichert werden und dieser wurde mit Sprechchören nach dem Spiel gefeiert.

Ein riesiges Dankeschön an Sturm für die 20 Freikarten und das unvergessliche, gemeinsame Erlebnis!

Barbara Gapp, BEd


22. April 2022

Einladung zum 2. Elternsprechtag

Wir laden herzlich zum

2. Elternsprechtag im Schuljahr 2021/22

am Freitag, dem 6. Mai 2022, von 13:00 – 17:00 Uhr

in die Räumlichkeiten der Fachschule ein.

Planen Sie bitte pro Lehrperson eine Sprechzeit von max. ca. 10 min ein, um lange Wartezeiten zu vermeiden.

Sollten Sie diesen Präsenztermin nicht wahrnehmen können, so nehmen Sie bitte die Sprechstunden der einzelnen Lehrer/-innen in Anspruch.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen bzw. darauf, Sie persönlich kennenlernen zu dürfen!


15. März 2022

Workshop ÖGK@school

Bereits zum zehnten Mal ist es uns gelungen, einen Vortragenden der Österreichischen Gesundheitskasse zu einem interaktiven Workshop zum Thema Sozial- bzw. Krankenversicherung an unsere Schule einzuladen.

Nachdem es coronabedingt eine zwei Jahre lange Pause gegeben hat, klappte es gleich in den ersten Tagen nach der Öffnung für externe Experten an der Schule mit einem Termin.

Herr Harald Partsch hat in bereits sehr bewährter Weise und in seiner humorvollen Art die Schülerinnen und Schülern der 2. und 3. Klasse der wirtschaftlichen Fachschule und die 3. Klasse der Fachschule für Informationstechnologie Wissenswertes über die Themen

  • Leistungen und Kosten der Krankenversicherung
  • Versicherungsschutz für die Familie
  • Unterschiede zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung
  • Solidarität als Eckpfeiler im österreichischen Gesundheitswesen

informiert und sie damit mit dem System der sozialen Sicherheit in Österreich vertraut gemacht.

Danke an den Vortragenden für die gute Zusammenarbeit!

Waltraud Riegler


13. März 2022

ECDL-Prüfung im Dezember – alles geschafft!

Gerade noch rechtzeitig vor den Weihnachtsferien belohnten sich die Schüler:innen der 2. und 3. Klasse der Informationstechnik selbst – und zwar mit erfolgreich bestandenen ECDL-Prüfungen.

Nach einer längeren (Corona-bedingten) Pause war es wieder soweit: Im Dezember 2021 konnte die erste ECDL-Prüfung an der Fachschule für Informationstechnik via Remote  – der Prüfer war online dabei –  stattfinden. Ich gratuliere den angetretenen Schüler:innen zu ihren bestandenen Modulen „Computer-Grundlagen“ und „Textverarbeitung“!

Besondere Glückwünsche möchte ich Sophie Reiser und Nicolas Wurm, beide aus der 3. Klasse, aussprechen, die nun das ECDL Standard Zertifikat erhalten haben.

Weiter so!

Mag. Dominique Heißenberger


22. November 2021

Einladung zum virtuellen Elternsprechtag

Hier finden Sie die Einladung zum Elternsprechtag am 3. Dezember 2021


06. Oktober 2021

Elterninformation 6. Okt. 2021

Hier finden Sie die Informationen aus dem Elternbrief!


04. Oktober 2021

Jugendcoaching

An der wirtschaftlichen und technischen Fachschule im Odilien-Institut wird auch heuer wieder das Unterstützungsangebot Jugendcoaching durch die ÖSB Consulting GmbH für Schülerinnen und Schüler sowie für deren Eltern und Erziehungsberechtigten angeboten.

Das Projekt Jugendcoaching wird vom Sozialministeriumservice gefördert und ist kostenlos, freiwillig und vertraulich.

Ziele sind:

  • Herausfinden der beruflichen Interessen und Stärken, um individuelle Ziele zu entwickeln
  • Unterstützung bei Praktikumssuche und Bewerbungscoaching
  • Unterstützung beim Finden einer passenden Anschlusslösung
  • Informationen über Möglichkeiten in Rahmen von Teilhabe an Beschäftigung
  • Offizielles Unterstützungsangebot im Rahmen der Ausbildungspflicht bis 18
  • und vieles mehr

Ansprechpersonen für telefonische oder persönliche Beratungen:

Anja Cerenjak
0664 60177 3425
anja.cerenjak@oesb.at

und

Carmen Angerer
0664 60177 3365
carmen.angerer@oesb.at